Drudel 11 - für nachhaltiges Lernen in der Natur

Kurse von Drudel 11 eröffnen aussergewöhnliche Lern- und Erfahrungsräume. Wir unterstützen damit Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Entfaltung ihrer Kompetenzen und wollen damit einen Beitrag zu einer gerechten und zukunftsfähigen Gesellschaft leisten. Unsere Angebote für soziales Lernen und Umweltbildung verstehen wir als Teil der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Diese wird sowohl in Lehrplänen, der Schweizer Gesetzgebung wie auch der UNO als wichtigen Pfeiler einer nachhaltigen Entwicklung angesehen. Für die konkrete Umsetzung setzen wir auf die Erlebnispädagogik und das handlungsorientierte Lernen in der Natur als erfolgreiche und attraktive Methoden.

Drudel 11 wird als gemeinnütziger Verein von erfahrenen und qualifizierten Erlebnis- und UmweltpädagogInnen getragen. Mit Begeisterung organisieren wir für sie Tage, an die sie sich noch lange gerne erinnern werden.

Unsere pädagogische Grundhaltung

Für die Arbeit von Drudel 11 spielen unsere pädagogischen Grundhaltungen eine wichtige Rolle. Unsere Kurse zeichnen sich durch folgende Leitgedanken aus:

  • Handlungs- und Prozessorientierung
  • Gruppenpädagogik
  • Gruppenselbststeuerung
  • Freiwilligkeit
  • Herausforderung und Grenzerfahrung
  • bewusster Umgang mit Risiko und Sicherheit
  • Aktion und Reflexion
  • Echtheit
  • Vielfalt und Ganzheitlichkeit
  • Nachhaltigkeit
  • Toleranz und Gerechtigkeit
  • Lebenslanges Lernen

Eine ausführlichere Beschreibung unserer pädagogischen Leitgedanken finden Sie hier:

Pädagogische Leitgedanken

eduQua zertifiziert

Drudel 11 ist seit 2007 eine eduQua-zertifizierte Weiterbildungsorganisation. Im aktuellen Auditbericht attestiert die SQS, "wie praxisnah und kundenorientiert bei Drudel 11 gearbeitet wird" und dass "ein breit abgestütztes Qualitätsbewusstsein vorhanden ist." Ingesamt wird Drudel 11 eine hohe Professionalität und Seriosität bescheinigt. Das freut uns sehr und das entspricht auch unseren eigenen Erwartungen an unsere Tätigkei.

Das Zertifikat eduQua:2012 steht für eine  hohe Orientierung an den Bedürfnissen der Kunden und die Erfüllung anerkannter weiterbildungsspezifischer Qualitätsstandards. Das eduQua-Zertifikat ist behördlich anerkannt und schweizweit verbreitet. Weiterbildungsinstitutionen zeigen mit der Zertifizierung auf, dass sie die Kriterien von eduQua einhalten und einen definierten Mindeststandard für Weiterbildungsdienstleistungen erfüllen.

www.eduqua.ch

eduQua-Zertifikat 2016-2019

Drudel 11 Deutschland e.V.

Die Wurzeln von Drudel 11 liegen in Deutschland: Unser Partnerverein "Drudel 11 e.V. - Verein für Erlebnispädagogik und Jugendsozialarbeit" wurde 1993 in Jena (D) gegründet. Er hat sich danach rasch zu einem führenden Anbieter von Erlebnispädagogik in den neuen Bundesländern entwickelt. Als anerkannter Träger der Jugendhilfe ist "Drudel 11 e.V." heute hauptsächlich in der Jugendsozialarbeit tätig.

Die beiden Organisationen mit dem gleichen Namen verbindet eine freundschaftliche Partnerschaft, sie bleiben organisatorisch und finanziell voneinander unabhängig.

www.drudel11.de

Partner

Verband für Erleben und Bildung in der Natur

Der Verband für Erleben und Bildung in der Natur Schweiz richtet sich an Personen, Fir­men und Institutionen, die Outdoor-Angebote in und mit der Natur organisieren und die Natur als wichtigen Teil in ihre Bildungsarbeit integrieren. Drudel 11 ist Gründungsmitglied und Hauptpartner.
2009 hat Drudel 11 als eine der ersten Organisationen die Qualitätskriterien des Fachverbandes im Rahmen einer Selbstverpflichtung unterzeichnet.

 

INFOKLICK.CH

Der Verein INFOKLICK.CH, Kinder und Jugendförderung Schweiz betreibt die Anlaustelle für Kinder und Jugendliche, die aktiv, mit Ideen und ihren persönlichen Ressourcen auch ehrenamtlich Zeit und Engagement der Gesellschaft zur Verfügung zu stellen.

 

erlebnislernen.ch

Mit erlebnislernen.ch teilen wir die Büroräumlichkeiten und personelle Ressourcen. Erlebnislernen.ch ist auf Bildungsfragen spezialisiert, bei denen das Erleben die Basis für eigenverantwortliches Lernen und Trainieren ist. erlebnislernen.ch koordiniert und organisiert die TEO im Auftrag von Drudel 11.

 

 

Projekt Umweltschulen

Das Projekt "Umweltschulen - Lernen und Handeln" fördert Volksschulen im Kanton Zürich, die Umweltbildung und Ökologie langfristig in ihren Schulalltag integrieren möchten. Es will Schulen für den Weg zur Umweltschule gewinnen und mit einer breiten Auswahl von Angeboten unterstützen.
Drudel 11 ist Partner von umweltschulen.ch für schulinterne Weiterbildungen.
www.umweltschulen.ch

 

Bildungspool

Bildungspool betreibt das grösste crossmediale Bildungswerbenetzwerk der Schweiz. 40.000 Kurse, Seminare und Lehrgänge auf bildungspool.ch.
www.bildungspool.ch

Ausrüstungs- und Seminarpartner

R'ADYS - outdoor essentials

R'ADYS unterstützt uns als Ausrüstungspartner mit hochwertiger Outdoorkleidung für unsere Trainer/innen.

R'ADYS steht für ausdauernden Körpereinsatz in freier Natur, in Harmonie mit der Ausrüstung, mit den persönlichen Ansprüchen und einem Lebensgefühl, das Stilbewusstsein und Spassfaktor nicht zu kurz kommen lässt. Ebenfalls zur Basis gehört das Engagement für die Natur und für die heimische Wirtschaft.

 

GOBAG und GOBATREK

Die GOBAG Gummi Oberleitner AG ist ein Berner Fachgeschäft mit einem einzigartigen Sortiment. Unsere Produkte bieten den Kunden in verschiedensten Bereichen des täglichen Lebens Lösungen an. Wir regen sie an, aktiv und kreativ zu sein, sei es indoor wie outdoor.

GOBATREK, die Outdoor- und Trekking Abteilung der GOBAG bietet Ihnen eine komplette Ausrüstung für alle Ihre Aktivitäten draussen, für jedes Wetter, für jede Höhe. 

 

Neuland

Der Name Neuland steht seit 20 Jahren für lebendiges Lernen und lebendige Präsentationen. Bei uns finden Sie professionelles Equipment für Seminare, Trainings und Visualisierungen. Unser Experten-Sortiment ist für Profis konzipiert, die ihren Auftritten eine persönliche Note geben wollen und mit ihrer Individualität nachhaltig begeistern möchten.

 

Ziel-Verlag

Die Bücher der Gelben Reihe "Praktische Erlebnispädagogik" zu erlebnispädagogischen und handlungsorientierten Themen sind eine ideale Verknüpfung von theoretischem Wissen und Anwendung in der Praxis. Die anregende und abwechslungsreiche Gestaltung, anschauliche Grafiken und die verständliche Sprache erhöhen den Gebrauchswert der Publikationen.

 

Rütihof – Gasthaus, Seminarort und Waldseilgarten

Seit 1985 hat sich der Rütihof Jahr für Jahr mehr zu einem Erlebnisgasthof gemausert. Mit vielen innovativen Ideen hat die Familie Fetscher auf dem Rütihof ein Ort der Gastlichkeit und des Erlebens geschaffen. Die Seminarräume, der Waldseilgarten und Team-Games und die umgebende Natur machen den Rütihof zu einem beliebten Seminarort für Drudel 11. 

Woher stammt der Name Drudel 11?

Der Begriff „Drudel“ bezeichnet kleine Bilderrätsel, die einen Gegenstand aus einer ungewohnten Perspektive zeigen. Neue Sichtweisen auf scheinbar Bekanntes möchten wir auch unseren Teilnehmenden mit den Projekten und Kursen von Drudel 11 ermöglichen.