Outdoor Basics

Friluftsliv - in der Natur zu Hause

Draussen unterwegs zu sein schafft einzigartige Erlebnisse. Die frische Luft, das einfache Leben und die Bewegung stärken Geist, Seele und Körper. Outdoor-Erlebnisse eröffnen vielfältige Lernchancen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Deshalb gehören zwei- bis mehrtägige Expeditionen auch zu den Höhepunkten vieler erlebnispädagogischer Projekte. Was die Skandinavier unter dem Begriff "friluftsliv" kennen, dürfte schon bald zum neuen "Hygge" werden. Denn  längeren Aufenthalte in der Natur schaffen einen wohltuenden Kontrast zum oft hektischen Alltag und hilfen, zur Ruhe zu kommen.

Mit andern draussen unterwegs zu sein, auf guten Wegen das Ziel zu erreichen, um dann am Abend den Sonnenuntergang geniessen, ein Feuer zu entfachen und darauf ein einfaches, aber feines Menü zu kochen, ist wohl ein Wunschtraum vieler Outdoor-Begeisterten, bevor sie im Hotel “Zu den tausend Sternen” den Schlafsack ausrollen.
Aber wie sieht es aus, wenn dich die Wegweiser im Stich lassen, das Feuerholz vom letzten Regen trieft oder die Wetterprognose nachdrücklich nach einem wetterfesten Biwak für dich und die Gruppe ruft?

Im Kurs Outdoor Basics lernst du, Outdoorerlebnisse sicher zu planen und mit Rücksicht auf die Natur umzusetzen. Sei es für dich selber oder für die Begleitung von Gruppen in der Natur. Du übst dich, mit Hilfe von Karte, Kompass und Höhenmesser auch im weglosen Gelände sicher zurecht zu finden.
Gemeinsam bauen und testen wir verschiedene Feuerstellen und kochen abwechslungsreich über dem Feuer. Wir lernen, worauf es beim Biwakbau ankommt, damit dein Schlafsack auch mit einfacher Ausrüstung und allfälligem Dauerregen und Kälte Schutz bietet.

 

Verantwortungsvoll draussen unterwegs

Leave no trace exept your footsteps

In der Natur bewegen wir uns häufig im Lebensraum von schützenswerten Tieren und Pflanzen. Wilde Landschaften und naturbelassene Orte sind auch für uns die erlebnisreichsten Räume. Im Anleiten von Outdooraktivitäten sind wir darum gefordert, besonders verantwortungsvoll unterwegs zu sein - für uns, die Teilnehmenden und die Natur.
Wir lernen die  „Leave no Trace“- Prinzipien kennen und probieren “minimal impact”-Strategien praktisch aus und diskutieren deren angepasste Umsetzung draussen. Damit entwicklen und fördern wir eine nachhaltige und schonende Erlebniskultur in der Natur.

 

Kursinhalte

  • Orientierung mit Hilfe von Karte, Kompass und Höhenmesser auch im weglosen Gelände
  • Feuer, Feuerstellen und Outdoor-Kochen
  • Biwakbau mit einfachen Hilfsmitteln
  • Unterwegs mit Rücksicht auf die Natur

Ziele und Zielgruppe

Kursziel:

Die Teilnehmenden können sich auch in weglosem Gelände sicher orientieren und mit einfachen Mitteln ein Biwak für sich und eine Gruppe einrichten. Sie nehmen dabei besondere Rücksicht auf die Natur.

Angesprochen sind:

Der Kurs Outdoor Basics richtet sich an alle, die mit Gruppen oder alleine in die Natur gehen möchten und dafür ihre Outdoorskills weiter entwickeln wollen.
Sie sind z.B. Teilnehmende einer Ausbildung für Erlebnis- und Naturpädagogik, Lehrkräfte, Sozialpädagoginnen, Erwachsenbildner, Leiter von Jugendverbänden.

Unterkunft und Verpflegung

Dieser Kurs findet selbstverständlich die ganze Zeit draussen statt und die Übernachtungen sind im Biwak geplant.

Das gemeinsame Zubereiten und Kochen der Verpflegung ist Teil des Kurses. Die Kursleitung übernimmt den Einkauf der Esswaren.

Kosten und Anmeldebedingungen

Kosten:

CHF 590.-

Mitglieder von ERBINAT erhalten CHF 50.- Rabatt.

 

Für Teilnehmende und Absolventen TEO-Ausbildung:

CHF 540.-

zuzüglich Kosten für Verpflegung nach Aufwand.

Die persönliche Ausrüstung (inkl. Schalfsack und Isomatte) ist Sache der Teilnehmenden. Das übrige Kursmaterial wird von Drudel 11 zur Verfügung gestellt.

Es gelten die AGBs von Drudel 11.

Drudel 11 akzeptiert für alle Weiterbildungsangebote Weiterbildungsgutscheine als Zahlungsmittel.

Termin:

Fr. 26. - So. 28. April 2019

Kursleitung:

Thomas Hofstetter ist Umweltingenieur (FH). Dozent für Outdoor Education und Umweltbildung an der ZHAW Wädenswil; Umweltbildner (M.A.), sowie Erlebnispädagoge und Wanderleiter (eidg. BP) ; Experte und Mitglied der Fachkommission Jugend + Sport (Lagersport/Trekking).

2. Kursleiterin ab 12 TN

Kursort:

Freienstein / Teufen ZH

Anmeldeschluss:

15. April 2019


Freie Plätze: 9